Alkoholisiert

Asylwerber „borgte“ sich fremdes Firmenauto aus

Am 13. Juli um etwa 0.05 Uhr bemerkte ein 26-jähriger alkoholisierter afghanischer Asylwerber auf dem Nachhauseweg, dass am Parkplatz einer Siedlung in Ostermiething ein Firmenfahrzeug nicht gänzlich versperrt abgestellt war. Er suchte im Fahrzeuginneren und fand dabei die versteckten Fahrzeugschlüssel. Trotz seiner Alkoholisierung und obwohl er überhaupt keine Lenkberechtigung besaß, nahm er das Firmenfahrzeug in Betrieb und fuhr damit in die nächste Ortschaft.

Als er gegen 7 Uhr erwachte, dürfte er das Unrecht seiner Tat eingesehen haben und wollte das Fahrzeug zurück auf den Parkplatz nach Ostermiething fahren. Dabei wurde er jedoch von einem 52-jährigen Mitarbeiter der betreffenden Firma gesehen, welcher bereits auf der Suche nach dem Fahrzeug war und auch die Polizei verständigen hatte lassen.

Kein Schaden
Der couragierte kroatische Arbeiter nahm die Verfolgung auf und konnte den Asylwerber noch kurz vor dem Zurückstellen des KFZ anhalten und zur Rede stellen. Der 26-jährige zeigte Reue und wurde bis zum Eintreffen der Polizisten ohne jegliche Gewaltanwendung angehalten. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

Anzeigen
Der Asylwerber wird wegen unbefugtem Gebrauch eines KFZ auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Ried und wegen mehreren Verwaltungsübertretungen (keine Lenkberechtigung und Alkoholisierung) bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau zur Anzeige gebracht.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.