08.07.2020 22:08 |

Handball-Frauen

Wunschlos für Österreichs Team in WM-Vorquali

Für Österreichs Handball-Frauen geht es in der ersten Phase der Qualifikation zur WM 2021 gegen Italien und den Kosovo! Das ergab die Auslosung am Mittwochnachmittag. „Eine optimale Gruppe“, lautete der zufriedene Kommentar von ÖHB-Teamchef Herbert Müller. Die Top-2 aller Quali-Gruppen qualifizieren sich für das WM-Play-off, in dem es im April 2021 gegen einen EM-Teilnehmer 2020 geht.

„Wir hatten in den letzten Jahren so oft und so häufig bei so wichtigen Turnieren Pech in der Auslosung. Diesmal sind es exakt meine beiden Wunschgegner“, betonte Teamchef Herbert Müller. Damit steigen aber auch seine Erwartungen an sein Team: „Dass wir uns für das WM-Play-off qualifizieren, sehe ich als Pflicht. Ich erwarte mir in dem Turnier zwei Siege. Wir dürfen da auch durchaus mit breiter Brust, aber mit Respekt vor jedem Gegner, in die Spiele gehen.“

Österreich, das aus Topf 1 gelost wurde, erhielt zudem auch das Vorrecht auf die Ausrichtung des Vorqualifikationsturniers (entweder von 27. bis 29. November oder 4. bis 6. Dezember) zugelost. 14 Plätze, exklusive Weltmeister Niederlande und Ausrichter Spanien, stehen Europa bei der nächstjährigen WM zu. Neben den beiden genannten Nationen qualifizieren sich die Top 4 der bevorstehenden EM in diesem Jahr ebenfalls direkt für die WM. Die restlichen zehn Nationen entgehen aufgrund ihrer EM-Teilnahme der Vor-Qualifikation und sind für das WM-Play-off gesetzt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.