05.07.2020 11:51 |

212.326 an einem Tag!

Rekord bei weltweiten Covid-Neuinfektionen

Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO zufolge ist die Anzahl der Neuinfektionen mit Covid-19 auf ein Rekordhoch gestiegen. Mit 212.326 liege die Zahl so hoch wie nie zuvor an einem Tag, teilt die Organisation am Samstag mit. Davon entfallen knapp 130.000 Fälle auf die WHO-Region „Americas“, zu der 35 Staaten in Nord-, Mittel- und Südamerika inklusive den USA gehören.

In Europa gab es demnach zuletzt knapp 20.000 neue Fälle. Insgesamt liegt die Zahl der Infizierten nach WHO-Zählung damit weltweit bei rund 10,9 Millionen. Die Zahl der Toten steigt um 5134 auf 523.011. Auch hier liegt die Region „Americas“ mit rund 259.000 vorn, in Europa gab es knapp 200.000.

Mehr als 50.000 neue Fälle in den USA
In den USA blieb die Zahl der Neuinfektionen weiterhin über 50.000. Wie das US-Zentrum für Seuchenkontrolle mitteilte, gab es am Samstag 52.492 neue Fälle, das ist nur unwesentlich weniger als am Freitag (53.301) und am Donnerstag (54.357). Insgesamt sind in den USA damit bereits 2,785 Millionen Coronavirus-Infektionen bestätigt worden. Die Zahl der an Covid-19 Verstorbenen stieg um 749 auf mittlerweile 129.297.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.