02.07.2020 13:30 |

Salzburger Reisende

Mehr Anschlussmöglichkeiten zum Flughafen Wien

Wer aus Salzburg kommend mit der AUA von Wien abfliegen will, hat es bald leichter. Die AUA bietet ab 20. Juli bis zu 31 Bahn-Verbindungen täglich als verlängerten Flug mit Flugnummer und garantierter Anschlussverbindung an. Die Flüge zwischen Salzburg und Wien werden jedoch nicht mehr aufgenommen.

Bisher waren nur drei ÖBB-Verbindungen täglich als sogenannte „AIRail-Verbindung“ für AUA-Kunden buchbar, nun werden es zehnmal so viele. Zwischen 5.00 Uhr und 20.30 Uhr werde damit künftig jede Stunde ein Railjet mit Austrian Airlines Flugnummer zwischen Salzburg und Flughafen Wien fahren, teilte die AUA am Donnerstag mit. Einen Testlauf habe es letztes Jahr gegeben, als der Salzburger Flughafen für Pistenarbeiten gesperrt war. Die damals 30 täglichen Verbindungen seien gut angenommen worden.

AUA-Kunden bekommen beim Buchen eine garantierte Anschlussverbindung, also im Falle einer Verspätung eine Umbuchung auf die nächste Reisemöglichkeit, egal ob die Weiterreise mit dem Flugzeug oder mit der Bahn erfolgt. Die AUA kauft ein Kontingent auf den Zügen und zahlt den ÖBB dafür eine entsprechende Gebühr, zur Höhe wollte die AUA nichts sagen.

AUA-Chef Alexis von Hoensbroech ist zuversichtlich, dass viele Austrian-Airlines-Passagiere den AIRail aus Salzburg nutzen werden, um dann in Wien auf Fern- und Osteuropaflüge umzusteigen. ÖBB-Chef Andreas Matthä verweist darauf, dass „mit den zusätzlichen AIRail-Verbindungen die umweltfreundliche Anreise zum Flughafen Wien noch flexibler wird.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.