29.06.2020 08:19 |

Spaß beim Umtopfen

Kate ist im Blümchen-Kleid ein echter Hingucker

Am Wochenende hat Herzogin Kate im Zuge der „Children‘s Hospice Week“ das Kinderhospiz The Nook besucht, um mit den betroffenen Familien die Terrasse mit bunten Blumen zu bepflanzen. Und dabei sorgte die 38-Jährige nicht nur mit ihren Fertigkeiten beim Umtopfen von Blumen für Aufsehen, sondern war in ihrem süßen Blümchen-Dress auch noch ein echter Hingucker.

Dass sie einen grünen Daumen besitzt, hat Herzogin Kate nicht zuletzt mit ihrem Garten-Projekt im letzten Jahr bewiesen. Und auch bei einem ihrer ersten Auftritte nach dem Corona-Lockdown in Großbritannien griff die Dreifach-Mama wieder einmal beherzt zu. Beim Umtopfen und Bepflanzen der Terrasse des Kinderhospizes The Nook hatte die 38-Jährige sichtlich Spaß.

Aber nicht nur für ihren Tatendrang und ihre gute Laune bekam die Ehefrau von Prinz William an diesem Nachmittag reichlich Komplimente, sondern auch für ihren perfekt abgestimmten Look. Im lila Blümchen-Dress mit Puffärmeln und V-Ausschnitt des Labels Faithful, das rund 170 Euro kostet, setzte die Herzogin ihre schlanke Figur perfekt in Szene.

Dazu kombinierte sie ihre Lieblingsschuhe, beigefarbene Wedges, die nicht nur ein Gefühl von Sommer versprühen, sondern gleichzeitig auch richtig bequem sind. Statt auf teure Diamanten setzte Kate an diesem Nachmittag auf günstigen Modeschmuck: Die goldenen Ohrringe, die ihr Outfit perfekt abrundeten, waren mit nur sieben Euro ein richtiges Schnäppchen.

Die engagierte Herzogin unterstützt als Schirmherrin der Wohltätigkeitsorganisation Each Hospices schon seit vielen Jahren Familien, deren Kinder an lebensbedrohlichen Erkrankungen leiden. Mit ihrem Besuch im Hospiz The Nook schloss Kate auch die „Children‘s Hospice Week“ ab. 

Wie viele Gedanken sich die Mama von George, Charlotte und Louis im Vorfeld ihres Besuches gemacht hat, wurde beim Eintopfen der Pflanzen deutlich. Denn Kate brachte Sonnenblumen, Lavendel, Hortensien und weitere Blumen selbst mit. Nur wenige Tage zuvor hatte die 38-Jährige die Blumen selbst eingekauft und sorgte mit dem blühenden Gruß im Hospiz für strahlende Gesichter.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol