27.06.2020 06:00 |

„Gute Nachrichten“

Redewettbewerb: Helden sprechen „Multi“

Bereits zum 11. Mal wurde heuer der mehrsprachige Redewettbewerb „Sag’s Multi“ durchgeführt. Fast 600 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich haben teilgenommen, 51 Sprachen waren vertreten.

Dass das Thema ihrer Rede - Rassismus - durch die „Black Lives Matter“-Bewegung zusätzlich Aktualität bekommt, konnte eine der Gewinnerinnen, die 16-jährige Sihaam Abdillah, nicht ahnen. Ihre Botschaft hatte, wie bei allen Teilnehmenden, mit ihrer Lebensgeschichte zu tun. Zunächst war sie schüchtern und voll Selbstzweifel, wurde gemobbt. Dann fand die 16-Jährige den Mut, zu ihren Haltungen zu stehen. In ihrer Rede erzählt die Schülerin: „Eine schwarze Hijabi ist das was mich definiert? Trage ich den Mut, die Kraft und die Stärke zu mir selbst zu stehen, oder zerbreche ich an diesem Hass, der mir entgegengebracht wird? Du bist eine Kämpferin. Schau auf all das, was du schon überwunden hast. Wage es nicht, aufzugeben!“

Die Finalrunden des vom Verein Wirtschaft für Integration durchgeführten Redewettbewerbs fanden Corona-bedingt online statt. Was der Qualität der Reden keinen Abbruch tat. In allen Kategorien wurden 21 Gewinnerinnen und Gewinner ermittelt. Noch einmal Sihaam Abdillah: „Als ich mit Rassismus in der Schule zu kämpfen hatte und es niemanden gab, an den ich mich wenden konnte, als ich niemanden hatte, zu dem ich hinaufschauen konnte, habe ich mir vorgenommen, diese Person zu werden. Für mich selbst und für die anderen. Sei eine Heldin. Sei DEINE Heldin!“

Nähere Infos finden Sie unter www.sagsmulti.at

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.