14.06.2020 10:21 |

Von Krise betroffen:

Alleinerzieher erhalten doppelte Unterstützung

Alleinerzieher sind Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf schon seit jeher ein großes Anliegen.

Unter ihrer Ägide als Frauenlandesrätin wurde deshalb ein spezielles Unterstützungspaket für die Betroffenen geschnürt. Dieser finanzielle Bonus beträgt 100 Euro. Jetzt wird der Betrag aufgrund der Corona-Krise verdoppelt. „Das ist eine wichtige Maßnahme, die den verantwortungsvollen Erziehern ein Stück Freiheit und Selbstbestimmtheit wiedergibt“, betont die sozialdemokratische Politikerin.

Knapp elf Prozent der burgenländischen Erziehungsberechtigten kümmern sich alleine um den Nachwuchs - meist sind es Frauen.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
11° / 25°
wolkig
11° / 23°
stark bewölkt
10° / 25°
stark bewölkt
10° / 25°
wolkig
11° / 24°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.