Salzburg - Rapid

Schiri vor Bundesliga-Hit: „Man hört jetzt alles“

Schiedsrichter Rene Eisner pfeift heute Hit zwischen Salzburg und  Rapid  (Anpfiff um 20.30 Uhr, live im krone.at-Ticker). Der Steirer sprach mit der „Krone“ darüber, was sich beim Geisterspiel alles ändert.

Bereits 134 Bundesliga-Spiele hat Referee Rene Eisner in seiner Karriere geleitet. Der Schlager zwischen Salzburg und Rapid wird sein erstes Geisterspiel sein. Vorab sprach der Steirer über ...

  • ... das Verhalten der Spieler:
    „Schon in Deutschland hat man gesehen, dass viel weniger simuliert und kritisiert wurde. Bei den Geisterspielen hört man als Schiedsrichter jetzt auf einmal alles! Da sind Spieler und Trainer gleich viel vorsichtiger, weil auch der Konsument am TV-Bildschirm alles mitbekommt.“
  • ... Emotionen:
    „Dass es jetzt ruhiger für uns wird, glaube ich nicht - auch wenn vielleicht der Druck von den Fans auf den Schiedsrichter wegfällt. Entscheidend dafür ist sowohl die Titel- als auch die Abstiegsfrage. Geht es ans Eingemachte, wird es auch bei Geisterspielen am Feld ruppiger.“
  • ... die fünf Wechselspieler:
    „Für die Schiedsrichter bedeutet das ein höheres Match-Tempo. Plötzlich sind bis zu zehn Spieler mehr am Platz.“
  • ... Fitness und Hygiene:
    „Wir sind gut vorbereitet - auch wenn durch die vielen Spiele eine Mehrbelastung da ist. Und was die Hygiene angeht, bin ich entspannt: Beim Torjubel oder beim Spucken auf den Boden wissen die Spieler selbst, wie man sich hier verhalten sollte.“

Christoph Kothgasser, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.