30.05.2020 12:41 |

Kroaten wollen heim

Stundenlanger Stau vor dem Karawankentunnel

Vor dem Karawankentunnel auf der A11 ist es in der Nacht auf Samstag und Samstagvormittag auf der Fahrt nach Süden zu langen Wartezeiten gekommen. Nach Angaben des ÖAMTC betrug der Rückstau noch am frühen Vormittag rund sieben Kilometer. 

Grund für die Kolonnen dürften die zweiwöchigen Pfingstferien in Bayern und Baden-Württemberg sein, die viele Menschen zu einer Reise in den Süden veranlassen. Ein Polizeisprecher: „Es waren vorwiegend Kroaten, die über die Feiertage heimgefahren sind. Die Wartezeit betrug bis zu drei Stunden, weil in Slowenien auf Blockabfertigung umgestellt worden war.“ Samstagmittag verlängerte sich die Wartezeit sogar auf vier Stunden; es gab eine zehn Kilometer lange Kolonne. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.