29.05.2020 17:45 |

Hunderte marschierten

Großdemo durch Salzburg gegen die Freileitung

Mehrere hundert Erdkabel-Befürworter machten ihrem Unmut über die im Bau befindliche 380-kV-Freileitung durch Salzburg am Freitag Luft. Sie marschierten zum Protest vom Bahnhof bis ins Herzen der Altstadt wo sie bekräftigten, dass sie nicht aufgeben werden.

Bäume werden großflächig gefällt, Masten bereits betoniert – und das während mehrere Verfahren zur 380-kV-Freileitung durch Salzburg noch anhängig sind. Für viele Salzburger und Befürworter einer Erdkabel-Variante ist das zuviel. Die Großdemo vom Bahnhof bis zum Mozartplatz sollte der Forderung nach einem Baustopp bis zu den Ergebnissen der Verfahren Nachdruck verleihen. Rein rechtlich ist der Betreiber, die Austrian Power Grid (APG), zu den Arbeiten entlang der Leitung berechtigt, denn bisher gab es durch kein Urteil eine aufschiebende Wirkung.

Die Gegner sehen die Technologie als nicht mehr zeitgemäß. Erdkabel sind laut ihnen genug ausgereift, was die APG ihrerseits stets bestreitet. Die Erdkabel-Befürwortet sehen den Reife-Beweis allerdings in einigen Metropolen rund um den Globus - Erdkabel mit bis zu 500-kV.

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.