06.06.2020 06:00 |

Steile Karriere

Emily Ratajkowski: Oben ohne zum Superstar

Emily Ratajkowski hat es zu einem echten Schwergewicht der Model-Szene geschafft. Seit ihrem Durchbruch dank eines Oben-ohne-Auftritts im Video zu „Blurred Lines“ ist die Tochter eines Malers und einer Schriftstellerin in aller Munde. Doch nur ein Mann darf sich glücklich schätzen, Emily splitterfasernackt zu sehen!

Emily O‘Hara Ratajkowski wurde am 7. Juni 1991 als Tochter der amerikanischen Schriftstellerin und Professorin Kathleen Balgley und des Malers John David Ratajkowski in London geboren. Die Wurzeln ihres Vaters liegen in Polen, was ihren außergewöhnlichen Nachnamen erklärt. 

Als Kind viel umgezogen
Die Familie, in die Emily Ratajkowski hineingeboren wurde, ist eine ganz besondere. Da sich ihre Eltern aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeiten oft auf Reisen befanden, verbrachte die Kurven-Beauty während ihrer Kindheit viel Zeit im irischen Bantry und auf der Balearen-Insel Mallorca. Aufgewachsen ist Emily schließlich im kalifornischen Encinitas.

Schon recht früh startete Emily Ratajkowski im Model-Business durch. Bereits im zarten Alter von 14 Jahren wurde sie von der Modelagentur Ford Models unter Vertrag genommen. Nach dem Highschool-Abschluss in San Diego schrieb sich die kurvige Brünette für das Studium der Kunstwissenschaft in Los Angeles ein, brach dieses aber 2010 ab, um sich voll und ganz auf ihre Modelkarriere zu konzentrieren. 

Den Durchbruch schaffte sexy Emily schließlich dank ihres Oben-ohne-Auftritts in Robin Thickes Video zum Hit „Blurred Lines“. Doch auch schon davor konnte die 29-Jährige gut von ihren Jobs leben, zog unter anderem Deals mit Forever 21, Frederick‘s of Hollywood und Nordstrom an Land, war aber auch auf dem Cover des „Treats! Magazine“ oder dem der türkischen „GQ“-Magazins zu sehen.

Doch „Blurred Lines“ war nicht das einzige Video, in dem Ratajkowski zu sehen ist. Fans können die hübsche Britin auch in „Fast Car“ von Taio Cruz oder „Love Somebody“ von Maroon 5 bewundern.

Auch als Designerin erfolgreich
Mit steigender Popularität weitete die Model-Schönheit ihre Geschäftsfelder aus. Neben Auftritten als Model und Werbeträgerin hat sie ihre eigene Bademodenkollektion sowie Dessous-Linie unter dem Namen Inamoratawoman auf den Markt gebracht.

Auch als Influencerin ist sie ein Phänomen. Mehr als 26 Millionen Follower hat Ratajkowski bereits. Und die verwöhnt die 29-Jährige regelmäßig mit sexy Fotos und viel nackter Haut.

Splitterfasernackt darf Emily jedoch nur einer bewundern: ihr Ehemann Sebastian Bear-McClard. Den Schauspieler heiratete die Beauty 2018 in einer kleinen Zeremonie. Neben Rollen in Filmen wie „Broken Flowers“ oder „Heaven Knows What“ arbeitet der 33-Jährige auch als Produzent - unter anderem für das Krimi-Drama „Good Time“. Auf Instagram zeigt das Paar regelmäßig seine Liebe.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.