22.05.2020 19:32 |

An Covid-19-Erkrankung

Langjähriger Butler im Weißen Haus verstorben

Die Familien früherer US-Präsidenten trauern um einen langjährigen Butler, der im Weißen Haus in verschiedenen Funktionen elf Staatschefs gedient hatte. Wilson Roosevelt Jerman starb im Alter von 91 Jahren nach einer Covid-19-Erkrankung. Jerman habe im Lauf seiner Karriere dafür gesorgt, dass sich „Generationen der Präsidentenfamilien zu Hause fühlten, darunter auch unsere“, schrieb die ehemalige First Lady Hillary Clinton auf Twitter.

Der Afroamerikaner Jerman arbeitete US-Medienberichten zufolge von 1957 bis 2012 im Weißen Haus, zuletzt als Aufzugfahrer für den damaligen US-Präsidenten Barack Obama. Die frühere First Lady Michelle Obama erklärte dem US-Sender NBC zufolge zu Jerman: „Sein Einsatz für andere - seine Bereitschaft, alles zu tun für das Land, das er liebte, und alle, deren Leben er berührte - ist ein Vermächtnis, das sein großzügiges Wesen ehrt.“

Ehemalige Präsidenten-Familie trauert
Auch der frühere Präsident George W. Bush und seine Frau Laura kondolierten Jermans Familie. Gegenüber NBC erklärten sie: „Er war die erste Person, die wir in der Früh beim Verlassen der Residenz sahen, und die letzte Person, die wir jeden Abend sahen, wenn wir zurückkamen.“

Der Zeitung „Washington Post“ zufolge war Jerman bereits am 16. Mai gestorben. In dem 2013 veröffentlichte Film „Der Butler“ geht es um einen langjährigen schwarzen Angestellten des Weißen Hauses. Der Film basiert jedoch nicht auf Jermans Leben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.