22.05.2020 19:04 |

Für Meister Salzburg

Ein Verletzter, dazu ein mageres Remis

Im einzigen Testspiel vor dem Cup-Finale gegen Austria Lustenau musste sich Meister Red Bull Salzburg gegen die WSG Tirol mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Aller Anfang ist schwer!

Meister Red Bull Salzburg wusste im einzigen Testspiel vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs nicht zu überzeugen.

Im Aufeinandertreffen mit der WSG Tirol, die als Zehnter des Grunddurchgangs im unteren Play-off spielt, mussten sich die Mannen von Trainer Jesse Marsch mit einem 1:1 begnügen.

Salzburg geriet in Rückstand

Die Gäste gingen sogar in Führung. Kelvin Yeboah besorgte mit der ersten Aktion der Wattener nach einer Ecke das 1:0 für den Außenseiter (12.). Salzburg hatte deutlich mehr vom Spiel, wurde aber selten gefährlich.

Für den Ausgleich und zugleich Endstand zeichnete Vallci verantwortlich, der in Minute 52 ebenfalls nach einem Corner den Kopf hinhielt und zum 1:1 traf.

Kristensen verletzt, Camara zurück

Wermutstropfen auf Seiten der Mozartstädter: Rasmus Kristensen musste verletzungsbedingt kurz vor der Pause raus, bekam sofort seinen linken Oberschenkel verbunden.

Salzburg hatte aber auch Positives zu berichten, zählte doch Mo Camara zum Kader der Bullen. Der Malier kam Anfang der Woche aus seiner Heimat zurück und bekam einige Einsatzminuten.

Den Bullen bleibt nun eine Woche Zeit, um am der Form zu feilen. Dann steht in Klagenfurt das Cup-Finale gegen Zweitligist Austria Lustenau auf dem Programm.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.