21.05.2020 06:00 |

Nehammer am Zug

Top-Jobs: Polizei dreht am Personalkarussell

Es ist eine ganze Reihe an Top-Jobs, die aktuell im Innenministerium vakant sind - unter anderem jener des ranghöchsten Polizisten. Mitten in der Corona-Krise beginnt sich nun das Personalkarussell zu drehen. Ein Überblick.

Die wichtigste Position, jene des Generaldirektors für öffentliche Sicherheit, ist offiziell seit knapp einem Jahr unbesetzt. Im Mai 2019 ernannte der damalige Innenminister Herbert Kickl Peter Goldgruber zum obersten Polizeibeamten - Bundespräsident Van der Bellen verweigerte aber die Unterschrift. Für den Job werden unter anderem mehrere Landespolizeidirektoren gehandelt. Die Aufgaben nimmt aktuell der Chef des Bundeskriminalamtes, Franz Lang, in einer Doppelfunktion wahr.

Zitat Icon

Menschen führen zu dürfen ist eine Aufgabe, die Verantwortung und Respekt erfordert. Ich werde auch auf Kenntnisse im strategischen und vernetzten Handeln Wert legen, um die Sicherheitspolitik für die Zukunft zu gestalten.

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP)

Peter Gridling geht im Herbst in Pension
Neu ausgeschrieben wird im Sommer die Leitung des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung. Nach der BVT-Affäre leitete Peter Gridling einen Reformprozess ein - und geht nun in Pension. Das Rennen um seine Nachfolge ist offen. Auch im Bundeskriminalamt steht eine prominente Pensionierung ins Haus. Franz Lang tritt in den Ruhestand. Aussichtsreicher Kandidat für seine Nachfolge ist Gerhard Lang - nicht verwandt oder verschwägert.

Leitung des BAK dürfte Popp übernehmen
Das Bundesamt zur Korruptionsprävention und -bekämpfung (BAK) stellt sich derzeit ebenfalls neu auf. Die Leitung wird - die „Krone“ hat ausführlich über die „Bademantel-Affäre“ berichtet - noch im Herbst ausgeschrieben. Eine weitere Spitzenposition ist dafür praktisch fix: Generalmajor Franz Popp wird neuer Landespolizeidirektor von Niederösterreich. Der 57-Jährige hatte die Stelle bereits interimistisch inne.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.