24.04.2020 15:15 |

„Ein Gutes“

An Regierungsprogramm will LH Platter festhalten

Nach der Ankündigung von Vorarlbergs LH Markus Wallner (ÖVP) wegen der massiven Einnahmeneinbußen der öffentlichen Hand in der Coronakrise das Regierungsprogramm im „Ländle“ überdenken zu wollen, hat sein Tiroler Amtskollege Günther Platter (ÖVP) bekräftigt, am Regierungsprogramm festhalten zu wollen. Es sei seiner Meinung nach „ein Gutes“, sagte Platter am Freitag bei einer Videopressekonferenz.

Es gehe nun darum, an die Krisensituation angepasste Entscheidungen zu treffen, so Platter. Investitionen sollen angekurbelt und ein Zukunftsprogramm mit einem Konjunkturpaket erstellt werden. „Das steht jetzt im Fokus“, betonte der Landeshauptmann, der wie Wallner mit Schwarz-Grün regiert. In der Tiroler Landesregierung habe man nicht die Absicht, das Regierungsprogramm zu verändern. Auf die Frage, ob er auch, wie Wallner, eine Anpassung des Regierungsprogrammes auf Bundesebene für notwendig hält, meinte Platter: „Die werden das so entscheiden, wie es richtig ist. Ich unterstütze die Bundesregierung in ihren Entscheidungen.“

„Keinenfalls Klimaschutz hintenanstellen“
Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe (Grüne) wies daraufhin, dass es auch in der derzeitigen Situation wichtig sei, auf den Klimaschutz zu achten. Wifo-Chef Christoph Badelt habe sehr deutlich empfohlen, keinesfalls Klimaschutzanpassungsbemühungen nun hintanzustellen, erklärte sie.

Klarheit wird von Bundesregierung verlangt
Indes stellte Platter bei der Videopressekonferenz klar, dass Betriebe, die zu Beginn der Krise nach dem Epidemiegesetz geschlossen wurden, auch nach diesem entschädigt werden sollen. Damals habe es keine andere Möglichkeit gegeben, als die Bescheide nach dem Epidemiegesetz zu erlassen. „Die Sache ist klar: Die Bezirkshauptmannschaften erlassen die Bescheide und der Bund hat die Leistung zu erbringen“, sagte der Landeshauptmann. Er verlangte nun Klarheit von der Bundesregierung, wie dies umgesetzt werde soll.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 27. November 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 3°
Schneeregen
-1° / 2°
Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-0° / 3°
Schneeregen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)