22.04.2020 06:58 |

Lautstarke Feier

Betrunkener drohte Opfer mit dem Umbringen

Mit dem Umbringen bedroht hat ein stark alkoholisierter Villacher einen 50-Jährigen aus Velden, nachdem sich der Veldener über die lautstarke Unterhaltung zwischen dem 50-Jährigen und dessen Verwandten beschwerte.

Der 42-Jährige aus Villach war Dienstagnachmittag bei einer Verwandten in Velden am Wörthersee zu Besuch. Die beiden trafen sich an einem Tisch im Freien und konsumierten laut 50-Jährigen reichlich Alkohol. Mit der Zeit wurden die beiden immer lauter. Gegen 21.20 Uhr beschwerte sich der 50-jährige Nachbar der Verwandten. Daraufhin flog die Faust. Der Villacher schlug mit seiner Hand gegen ein Fenster des Nachbarn und beschädigte dieses. Dem nicht genug, bedrohte er und dessen Frau (50) mit dem Umbringen. Er wurde angezeigt!

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)