20.04.2020 06:52 |

Corona-Liveticker

Alpen-Adria-Uni in Klagenfurt sperrt wieder auf

- Aktuell 77 aktive Krankheitsfälle in Kärnten
- Insgesamt 148 positiv Getestete in Osttirol
- Zehntes Todesopfer in Kärnten vermeldet

Dieser Artikel wird laufend aktualisiert!

Ab Montag, 4. Mai, wird der Haupteingang der Universität Klagenfurt wieder geöffnet sein. Studierende sollen aber nur in begründeten Fällen an die Uni kommen. Der Entlehnschalter der Bibliothek wird für die Abholung der Bücher an den Werktagen regulär besetzt sein:

  • Montag bis Mittwoch: von 12 bis 15 Uhr
  • Donnerstag: von 15 bis 18 Uhr
  • Freitag: von 12 bis 15 Uhr

Das Mitbringen und Tragen von Schutzmasken ist auch an der Uni verpflichtend. Die Studien- und Prüfungsabteilung und die Lesesäle bleiben weiterhin geschlossen. Ab Mitte Mai sollen voraussichtlich wieder schriftliche Prüfungen an der Uni absolviert werden können.

Online-Infoweek an der Alpen-Adria-Universität
18 Bachelorstudien, 26 Masterstudien, 13 Lehramts-Unterrichtsfächer und fünf Doktoratsstudien können an der Alpen-Adria-Uni in Klagenfurt studiert werden. Bei der „Online-Infoweek“ von 27. bis 30. April können sich Interessierte nun im Internet über das Angebot informieren. Die Info-Seite ist täglich von 9 bis 16 Uhr abrufbar. Zur "Online-Infoweek" geht‘s hier.

Zehnter Corona-Todesfall in Kärnten
Wie das Land Kärnten am Sonntag bekannt gab, gibt es nun den zehnten Corona-Todesfall in unserem Bundesland. Aktuell am Virus Erkrankte werden in Kärnten heute, Montag, 77 gezählt. Am wenigsten Infektionen gibt es im Bezirk Hermagor - es sind nur fünf.

Neuer Termin für Hafenfest am Wörthersee
Wie viele andere Veranstaltungen muss auch das Alpen-Adria-Hafenfest in der Wörthersee-Ostbucht samt Maskottchentreffen terminlich ausweichen. Ein neuer Termin konnte inzwischen fixiert werden: Das beliebte Hafenfest findet nun von 1. bis 4. Oktober statt und wird natürlich wieder eine Vielzahl attraktiver Programmpunkte bieten.

Erstkommunion und Firmung fallen aus
Kein Kirchgang - kein Opfergeld. Nun müssen viele Kinder und Jugendliche trotz Vorbereitung wohl auf Erstkommunion und Firmung warten. Ebenso wie Messen dürfen diese aktuell nicht zelebriert werden. Die katholische Kirche rechnet allerdings noch heuer mit Ersatzterminen.

Wirt serviert mit Abstand & sorgt für Lacher!
Die Coronakrise nimmt Gastronom Karl Millonig vom Faaker See mit Humor. Er sorgt mit seinem Video für Lacher! Millonig serviert im Video auf eine ganz spektakuläre Art und mit viel Abstand - dabei läuft einiges falsch.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.