Weltmeister von 1966

Chelsea-Legende „The Cat“ Bonetti verstorben

Mit Peter Bonetti ist eine Legende des englischen Fußballclubs Chelsea 78-jährig gestorben. Wie der Club am Sonntag bekanntgab, verlor der siebenfache Teamtorhüter Englands den Kampf gegen eine lange Krankheit.

Bonetti, wegen seiner Reflexe „die Katze“ genannt, absolvierte zwischen 1960 und 1979 729 Pflichtspiele und ist damit hinter Ron Harris (795) der Mann mit den meisten Einsätzen für die „Blues“. 1966 wurde er als Ersatzgoalie Weltmeister mit den „Three Lions“.

„Einer der größten Spieler des Chelsea Football Club. Ruhe in Frieden, Peter ‘die Katze‘ Bonetti, schreiben die Blues auf Twitter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten