Keine Osterfeuer

Feuerwehren löschten Wiesenbrand in Preitenegg

Kärnten
09.04.2020 09:54

Aufgrund der aktuellen Trockenheit entzünden sich Wiesen derzeit sehr schnell - die Feuerwehren Schiefling und Preitenegg mussten am Mittwoch zu einem Wiesenbrand ausrücken. 

Osterfeuer wird es heuer keine geben in Kärnten - einerseits wegen des Versammlungsverbotes aufgrund der Corona-Krise, andererseits wegen der anhaltenden Trockenheit. Wiesen und Wälder entzünden sich zurzeit sehr leicht.

Die Feuerwehren Schiefling und Preitenegg standen im Einsatz. (Bild: FF Preitenegg)
Die Feuerwehren Schiefling und Preitenegg standen im Einsatz.
Aufgrund der Trockenheit können sich Wiesen derzeit leicht entzünden. (Bild: FF Preitenegg)
Aufgrund der Trockenheit können sich Wiesen derzeit leicht entzünden.

Zu einem Wiesenbrand ausrücken mussten am Mittwoch auch die Freiwilligen Feuerwehren Preitenegg und Schiefling. Die Kameraden wurden nach Unterauerling alarmiert. Alle Glutnester konnten gelöscht werden. Die Einsatzbereitschaft war nach einer Stunde wiederhergestellt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele