24.03.2020 18:00 |

Trost per Telefon

Hospiz steht Trauernden auch in Corona-Krise bei

In Zeiten des Coronavirus ist es vielen nicht möglich, an Begräbnissen von nahestehenden Personen teilzunehmen. Damit sich Betroffene dennoch mit ihren Gefühlen auseinandersetzen können, sind die Trauerbegleiter der Tiroler Hospizgemeinschaft weiterhin per Telefon oder über andere Kommunikationskanäle für kostenlose Einzelgespräche erreichbar.

Bei Begräbnissen sind derzeit maximal fünf Personen inklusive Pfarrer oder Bestatter zugelassen - viele Menschen können nicht mehr an der Bestattung von nahestehenden Personen teilnehmen. Auch sonst wird der Abschied immer schwerer. „Letzte Woche bekam ich eine E-Mail von einer verzweifelten Frau, die sich aufgrund der Corona-Krise von ihrem sterbenden Vater im Heim nicht verabschieden und wegen einer schweren Grippe auch nicht zum Begräbnis gehen konnte“, schildert etwa Maria Streli-Wolf von der Tiroler Hospizgemeinschaft.

Gespräche per Telefon
In Zeiten der Corona-Krise sehe es die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft als dringliche Aufgabe, Trauernde nicht alleine zu lassen. Daher werden die kostenlosen Einzelgespräche der „Kontaktstelle Trauer“ weiterhin über Telefon oder über andere digitale Kommunikationskanäle angeboten. Das Angebot steht allen trauernden Menschen zur Verfügung, unabhängig davon, ob der Verlust schon länger zurückliegt und ob eine Verabschiedung möglich war oder nicht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 3°
Schneefall
1° / 3°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
1° / 3°
Schneefall
3° / 5°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.