19.03.2020 06:00 |

Nähe in Krisenzeiten

Ausgangsbeschränkungen: Liebe kennt keine Grenzen

Wie Enkerln und Großeltern in Zeiten der Corona-Krise trotzdem Momente der Nähe teilen, zeigt uns eine Familie aus Kärnten. Ihre Liebe zueinander lässt sich schon gar nicht von einem Virus abhalten.

Es ist eine kleine Geste mit großer Bedeutung: Hinter einem Fenster steht ein Bub und drückt seine Lippen gegen die Scheibe. Auf der anderen Seite wartet seine Oma, die ihm, geschützt durch das Glas, ein Bussi gibt.

„Wollen zeigen, dass trotzdem ein liebevoller Austausch stattfinden kann“
Dieses Foto der Familie Maier aus Silberegg (Kärnten) erreichte die „Krone“ im Zuge unserer Aktion „Schlechte Zeiten, gute Seiten“. Es ist Sinnbild für das, was viele Familien in Österreich - Kinder, Eltern, Omas und Opas - gerade durchmachen: Isolation von jenen, die uns nahestehen. „Wir wollen zeigen, dass trotz aller Schutzmaßnahmen für die Großeltern ein liebevoller Austausch stattfinden kann“, machen die Maiers Mut.

Setzen auch Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen der Nächstenliebe - teilen Sie Ihre schönsten Momente mit anderen, schenken Sie Lichtblicke, sagen Sie Danke.
Wir bieten Ihnen die Plattform.
Schicken Sie uns Ihre schönsten Erlebnisse, gerne mit Foto, an guteseiten@kronenzeitung.at.

Homeoffice-Bilder von Landwirten
Auf der Alm da gibt’s koa Sünd - dafür aber sehr wohl „Hof-Office“! Der Österreichische Bauernbund ruft in einer Kampagne alle Landwirte dazu auf, Bilder von ihrem neuen Arbeitsplatz „ab Hof“ zu mailen. Jungbäuerin Evelyne Preis (25) aus Neumarkt in der Steiermark richtete ihr Homeoffice kurzerhand im Stall ein.

Zwischen Laptop, zufriedenen Kühen und frischem Heu geht die Arbeit gleich viel leichter von der Hand!

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.