16.03.2020 17:05 |

Rampenverkaufsaktion

Eine Kiste voll Vitamine gegen übervolles Lager

Die behördlichen Schließungen von Hotels und Restaurants trifft auch die Lieferanten schwer. Auch die Firma Schwaighofer in Wals-Siezenheim konnte trotz vollem Lager ihre Ware plötzlich nicht mehr zustellen. Juniorchef Tobias Schwaighofer ließ sich etwas einfallen, um Menschen zu helfen und die Lebensmittel vor der Mülltonne zu retten.

„Mit so einem Ansturm hätten wir nicht gerechnet“, erzählt Juniorchef Tobias Schwaighofer der „Krone“. Als der Obst- und Gemüsehändler plötzlich keine Abnehmer mehr für seine Lebensmittel hatte, startete er einen Lagerabverkauf. Zuerst ging die Nachricht an Freunde und Bekannte, dann verbreitete sie sich über die sozialen Netzwerke. Sogar eine Salzburger Bloggerin verbreitete die Botschaft: Für 20 Euro gibt es im Lager von Obst und Gemüse Schwaighofer eine Kiste voll Vitamine. Wurzelgemüse, Kartoffeln, Tomaten bis hin zu exotischen Mangos landeten in den rund 18 Kilo schweren Kisten. 

Die Folgen des Coronavirus treffen das Unternehmen schwer. „Von einem Tag auf den anderen machen wir nur mehr drei bis fünf Prozent des sonstigen Umsatzes.“ Nur wenige Kunden seien dem Betrieb geblieben, unter anderem zwei Altersheime und zwei Essenslieferanten. „Aber die wissen auch nicht, wie lange sie noch arbeiten dürfen.“ Offen sei zudem noch, wie es mit seinen Mitarbeitern weiter gehe. Der Verkauf fand übrigens unter Sicherheitsmaßnahmen statt: Kunden mussten etwa entsprechende Abstände untereinander einhalten.

Magdalena Mistlberger
Magdalena Mistlberger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.