07.03.2020 20:49 |

Anklage

Slowake (40) gab seiner Ehefrau den Raub-Auftrag

Eine slowakische Pflegerin hat Mitte Februar 2017 eine wehrlose, bettlägerige Pinzgauerin (damals 87) betäubt und 250.000 Euro geraubt - die „Krone“ berichtete damals. „Mein Mann hat mich gezwungen“, hatte die Räuberin im Mai 2018 gesagt, bevor sie fünf Jahre Haft kassierte. Jetzt ist ihr Ehemann (40), der mutmaßliche Auftragsgeber, angeklagt.

Während die verurteilte Räuberin zurzeit ihre Strafe in ihrer Heimat absitzt, wartet ihr Ehemann nun in der Justizanstalt Puch auf seinen Prozess: Laut Anklage von Staatsanwalt Robert Holzleitner hat er im Februar 2017 gemeinsam mit seiner ebenso verurteilten Mutter, den Tatplan geschmiedet und seiner Frau, den Auftrag zum Raub erteilt.

Telefonisch gab er Anweisungen, wonach die 24-Stunden-Pflegerin ihr Opfer mit Schlaftabletten betäuben und nach Wertgegenständen suchen solle. Mit seinem Bruder soll der Slowake die Beute – Schmuck, Bargeld und teures Silberbesteck – dann abgeholt haben. Tage später starb das Raub-Opfer – einen Zusammenhang verneinten Gutachter.

Da seine Ehefrau 2018 fünf Jahre Haft ausfasste, droht dem Slowaken eine ähnliche Strafe. Verteidigt wird er von Kurt Jelinek. Es verhandelt Richter Peter Egger. Ein Termin ist offen.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.