03.03.2020 13:00 |

Snowcross

„Unter Strom“ Sprung an die Spitze

Skidoo-Artist Elias Bacher nützte den Heimevent zur Central Europe Snowcross-Trophy voll zu seinen Gunsten, ließ an beiden Tagen die Konkurrenz hinter sich. Und setzte sich damit auch an die Spitze der Gesamtwertung.

Der junge Mühlbacher ist derzeit das Maß aller Dinge im Snowcross! War Bacher beim Saisonauftakt in der Schweiz noch ein Sturz zum Verhängnis geworden, so brillierte er beim zweiten Tourstopp in Neukirchen am Großvenediger, ließ bei seinem „Heimspiel“ die starke Schweizer und italienische Skidoo-Profikonkurrenz klar hinter sich und sicherte sich mit Platz eins (jeweils vor Federico Amadei/It) in beiden Bewerben den Tagessieg.

Womit der 18-Jährige auch als Führender der CEST-Gesamtwertung in zehn Tagen in Lenk in der Schweiz die zweite Saison-Halbzeit eröffnet, ehe am 21. und 22. März das große Finale in Livigno (It) steigt.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.