18.02.2020 04:44 |

Wer beseitigte Symbol?

Rätsel um umgesägte Kreuze auf dem Ulrichsberg

Einfach umgesägt und beseitigt wurde das „kleine Gipfelkreuz“ auf dem Ulrichsberg bei Klagenfurt! Wanderer bemerkten den Vorfall vergangene Woche und schlugen Alarm. Laut Bergfreunden sei dies jedoch kein Einzelfall. Bereits im Vorjahr war ein religiöses Bergsymbol dort dem Erdboden gleichgemacht worden

„Wer sägt bitte ein Gipfelkreuz ab?“, zeigen sich Kärntner Wanderfreunde im Internet empört über den Vorfall auf dem Ulrichsberg, wo das „kleine Kreuz“ unterhalb des Gipfelbereiches nicht nur umgesägt, sondern auch beseitigt wurde. Wanderer hatten den Vorfall vergangene Woche bemerkt und über eine Facebook-Gruppe im Internet Alarm geschlagen: „Wir haben kein Verständnis dafür und wollen verstehen, warum ein religiöses Symbol beseitigt wird.“

Laut Bergfreunden, die öfter am beliebten Klagenfurter Ausflugsziel unterwegs sind, sei dies jedoch nicht der erste Vorfall dieser Art gewesen: „Bereits im Dezember wurde eines von den insgesamt vier Ulrichsberg-Kreuzen abgesägt und weggebracht“, schildert eine Gruppe, die das Holzkreuz auf private Initiative wieder aufstellen ließ. Die kleine Gipfelmarkierung, die vergangene Woche beseitigt wurde, war jedoch nicht aus Holz, sondern aus Stahl. „Man muss das Kreuz mit schwerem Gerät abgeschnitten und vom schönen Aussichtspunkt entfernt haben. Das ist doch wirklich das Allerletzte!“ Wer dahinter steckt, bleibt vorerst offen. Auch der Polizei ist offiziell nichts bekannt: „Es gibt bis dato noch keine Anzeige“, sagt Polizeisprecherin Waltraud Dullnigg.

Grundbesitzer Tilo Berlin war am Montag für eine Stellungnahme übrigens nicht erreichbar.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.