14.02.2020 12:46 |

Youth League:

Bayern, Juve, Real? „Bitte ein Heimspiel!“

Für die Youth League-Kicker Salzburgs steigt am Freitag (13) in Nyon die Auslosung zum Achtelfinale. David Affengruber, der in Portugal ein ganz bewegtes Spiel hinter sich brachte, erzählte der „Krone“, wie es weitergehen soll.

Nach dem sensationellen Youth League-Sieg im Frühjahr 2017 unter dem aktuellen Gladbach-Trainer Marco Rose sind auch bei den Mini-Bullen internationale Erfolge mehr oder weniger zur Selbstverständlichkeit geworden.

Als alltäglich sollte der Zwischenrunden-Coup der U19 am Mittwoch beim FC Porto aber in keinem Fall betrachtet werden. Die Truppe von Frank Kramer rang immerhin nach einem 1:1 über 90 Minuten mit 7:6 im Elfmeterschießen den Titelverteidiger nieder, darf bei der heutigen Auslosung in Nyon vom einem Traumgegner und generell von einem langen internationalen Frühjahr träumen.

Juve, Real, Bayern - wer soll’s werden? „Egal. Aber ein Heimspiel wäre jetzt schon cool“, erzählt David Affengruber. Der heute übrigens auch gleich die zweimöglichen Viertelfinal-Gegner erfährt, sollte ein weiter Aufstieg gelingen. „Affi“, wie der 18-Jährige gerufen wird, erlebte in Porto sicher die bewegteste Partie aller Salzburger: Glücksgefühle nach Führungstor, Untergangssorgen nach vergebenem Matchball im Elferschießen - doch noch lauter Aufstiegsjubel: „Es war wirklich dramatisch“, schildert der Innenverteidiger aus Wieselburg (NÖ).

Valentin Snobe
Valentin Snobe
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.