03.02.2020 21:24 |

Folge des Regens

40 Meter breite Mure: 75 Personen eingeschlossen

Die starken Regenfälle haben in Tirol nicht nur für Überschwemmungen gesorgt - am Montagabend ging in Hatting auch eine Mure ab. Durch den Erdrutsch wurden in Hattingberg 75 Personen von der Außenwelt abgeschnitten. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 18.15 Uhr passierte es: Ein 40 Meter breiter Erdrutsch vermurte die Oberdorfstraße zwischen Hatting und Hattingberg. Die Polizei meldet, dass in Hattingberg durch das Naturereignis rund 75 Personen von der Außenwelt abgeschnitten sind.

Die Straße wird wegen der derzeit noch akut herrschenden Gefahr eines weiteren Murenabganges aufgrund  der andauernden Regenfälle bis voraussichtlich Dienstag, 12 Uhr, komplett gesperrt bleiben.  Eine mögliche Notverbindung über einen Forstweg soll in der Zwischenzeit von der Feuerwehr Hatting eingerichtet werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
16° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 27°
wolkig
14° / 29°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV, stock.adobe.com)