04.02.2020 06:00 |

Start-Abbruch in Wien

Tür halb verriegelt: Notbremsung auf Rollfeld

Auf dem Flug zu den grünen Inseln von Kap Verde wurde etlichen Passagieren auf dem Schwechater Flughafen mulmig zumute. Denn mitten in der Beschleunigungsphase wurde der Startvorgang gebremst. Der Grund: Eine Notfalltür war nicht ordentlich verriegelt!

Während des Starts scherzte die Wiener Unternehmersgattin Kerstin R. Sonntagfrüh noch und sagte zu ihrem Mann Hannes: „Jetzt sind wir schon viel geflogen, zum Glück ist noch nie etwas passiert.“

Sekunden später wurde sie eines Besseren belehrt: Urplötzlich wurde das Tempo der Smartwings-Maschine auf der Startbahn abrupt gedrosselt - und es ging zurück. Wie sich herausstellte, war eine nicht ordentlich verschlossene Notfalltür die Ursache des Startabbruchs.

Rund zwei Stunden dauerte die Reparatur samt diversen Modalitäten, bis der Direktflug nach Boa Vista pannenfrei in Richtung des westafrikanischen Urlaubsparadieses abhob. „Bei der Landung klappte alles“, so Kerstin R. „Jetzt können wir die Seele baumeln lassen.“

Christoph Matzl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.