25.01.2020 10:18 |

Umbau läuft

Kelten-Wellness im Gipfelhaus-Hotel Magdalensberg

Auf den Spuren der Kelten wellnessen und eine herrliche Aussicht genießen: All das wird man Ende April im neuen, an das Magdalensberger Gipfelhaus angebauten Hotel erleben können. Im Mai findet dort auch die erste Hochzeit im neuen Saal statt.

Zuerst waren die Kelten am Magdalensberg, dann die Römer und seit 1856 gibt es das Gipfelhaus auf dem „heiligen Berg“, das zuletzt 1988 erneuert wurde. Nun wird der Komplex um ein modernes, terrassenförmiges Wellnesshotel erweitert.

Keltische Funde im Hotel am Magdalensberg
Übrigens: Dass die Kelten vor den Römern am Berg waren, haben die archäologischen Überprüfungen ergeben, die vor Baubeginn durchgeführt werden mussten. „Alles stand unter permanenter Kontrolle des Bundesdenkmalamtes. Dadurch wissen wir, dass sich die Römer in eine keltische Siedlung gesetzt haben. Keramikfunde werden im Hotel ausgestellt“, so Archäologe Georg Tiefengraber, der von den Geschwistern Heike und Alex Skorianz, die das Gipfelhaus betreiben, für ein Gutachten beauftragt wurde. „Allein das kostete 110.000 Euro“, ergänzt Heike.

Das neue Hotel soll Ende April fertig sein. 20 Zimmer, davon vier größere Themensuiten, alle mit Terrasse und einzigartigem Panoramablick, warten auf die Gäste. Saunen, Ruheräume, Pool und ein Schwimmteich runden das Angebot ab.

Im neuen Hochzeitssaal ist Platz für 150 Gäste. „Die erste Hochzeit ist im Mai“, freuen sich die Geschwister. Das Gipfelhaus ist vom 4. Februar bis Mitte März geschlossen. Es bekommt eine neue Fassade mit Satteldach. „So will es die Ortsbildpflegekommission.“

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.