Sensation verhindert

Rapid und FAC mit munterem Remis im Testspiel

Rapid und der FAC trennten sich am Samstagnachmittag in einem Testspiel mit 2:2: 

In einer Begegnung mit zahlreichen Chancen gab Dietmar Kühbauer vielen Talenten die Chance sich zu beweisen. Unter anderem standen Demir, Wunsch, Greiml und Velimirovic in der Startelf. Die junge Mannschaft konnt durchaus mit dem Gegner aus der zweiten österreichischen Liga mithalten, doch musste in Minute 17 den Rückstand durch Günes hinnehmen.

In der zweiten Halbzeit tauschte Kühbauer ordentlich durch. Gleich nach Anpfiff mussten die Hütteldorfer, das schnelle 0:2 hinnehmen. Allerdings wurdeder österreichische Rekordmeister mit Fortlauf der Partie immer gefährliche. Murg (50.) und Savic (89.) verhinderten eine größere Überraschung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.