13.01.2020 12:32 |

Etappe an Serradori

Dakar gedenkt Goncalves: Motorräder stehen still

Außenseiter Mathieu Serradori hat am Montag die 8. Auto-Etappe der Rallye Dakar in Saudi-Arabien gewonnen. Der Franzose war in seinem SRT am Tag nach dem Todesfall des portugiesischen Motorradpiloten Paulo Goncalves auf dem 477-km-Teilstück um Wadi Al Dawasir deutlich vor Ex-Formel-Champion Fernando Alonso (ESP/Toyota) der Schnellste. Dritter wurde der Argentinier Orlando Terranova (Mini).

Im Gesamtklassement führt weiterhin Carlos Sainz (Mini) vor Nasser Al-Attiyah (Toyota) und Stephane Peterhansel (Mini). Der Motorrad-Tross mit Matthias Walkner und die Quads waren aufgrund des Unglücks von Goncalves am Sonntag nicht im Einsatz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.