10.01.2020 13:00 |

Personelle Änderungen

Das Posten-Karussell dreht sich in Wien und Tirol

Mit der neuen Bundesregierung gibt es auch personelle Änderungen – in Tirol wie in Wien!

Mit der Angelobung der türkis-grünen Bundesregierung kam natürlich auch das Personal-Karussell in Schwung. Einige Tiroler in Wien wurden noch wichtiger, andere Tiroler wiederum bekamen eine neue Chance. Da ist zum einen Johannes Frischmann aus Umhausen. Der Ötztaler war schon bisher als Pressesprecher von Sebastian Kurz ein enger Vertrauter des Bundeskanzlers. Diese Funktion wird er auch weiterhin ausüben, zusätzlich wird er künftig aber auch noch die Pressearbeit aller elf schwarz-türkisen Minister und Staatssekretäre koordinieren.

Der bisherige Pressesprecher der ÖVP, Jochen Prüller aus Rum, ist ab sofort Sprecher von Ministerin Susanne Raab. Eine wichtige Rolle wird auch in Zukunft der Innsbrucker Etienne Berchtold spielen: Der Kurz-Vertraute ist im Bundeskanzleramt wie bisher für die Außenpolitik zuständig.

Einen Wechsel im Zuge der Wiener Regierungsbildung gibt es aber auch im Büro von Tirols LH Günther Platter. Seine bisherige Chefsekretärin Maria Kuprian wechselt zu Ministerin Margarete Schramböck ins Wirtschaftsministerium. Die gebürtige Umhauserin kümmert sich dort nun um die Bundesländerkoordination.

Und im Innenministerium werden, wie bereits kurz berichtet, gleich drei Tiroler arbeiten: Helmut Tomac sowie EX-NR Dominik Schrott und Susanne Vhrovac, die frühere Geschäftsführerin der Jungen Tiroler Volkspartei. Letztere wechselte aber bereits unter Ex-Minister Herbert Kickl ins Ministerium.

Eine Änderung wird es auch im Tiroler Landtag geben: Der langjährige Direktor des Landtags, Thomas Hofbauer, geht in Pension. Nachfolgerin wird seine bisherige Stellvertreterin Renate Fischler.

Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.