09.01.2020 09:24 |

Gegen Großbritannien

Halbfinale! Australien gewinnt ATP-Cup-Krimi

Gastgeber Australien hat als erstes Tennis-Team den Einzug in das Halbfinale des neuen ATP Cups geschafft. In einem hochklassigen Viertelfinale setzten sich Nick Kyrgios und Alex de Minaur am Donnerstag in Sydney mit 2:1 gegen Großbritannien durch. Die Australier holten den entscheidenden Punkt im hart umkämpften Doppel.

Kyrgios und de Minaur gewannen nach der Abwehr von vier Matchbällen mit 3:6,6:3,18:16 gegen Jamie Murray und Joe Salisbury. Auch die Australier vergaben im Match-Tiebreak zunächst vier Matchbälle und lagen sich am Ende jubelnd in den Armen.

De Minaur hatte vor der Partie schon fast dreieinhalb Stunden Einzel gespielt und beim 6:7(4),6:4,6:7(2) gegen Daniel Evans die vorzeitige Entscheidung zugunsten der Australier verpasst. Kyrgios hatte mit einem 6:2,6:2 gegen Cameron Norrie für die Führung gesorgt. Australiens Gegner im Halbfinale ist am Samstag Belgien oder Spanien.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.