23.12.2019 10:13 |

Kurzfilme von Kindern

K3 Filmfestival: Großes Kino von kleinen Kindern

„Kinder machen Kino“ - unter diesem Motto stand ein besonderes Projekt, das im Rahmen des K3 Filmfestivals in Villach vorgestellt wurde. Kindergartenkinder präsentierten ihre eigenen Kurzfilme!

„Wir wollen das gestalterische, schöpferische Potenzial von Kindergartenkindern stärken. Und gleichzeitig digitales Lernen und frühe Medienkompetenz fördern“, erklärt Projektleiter Bertram Knappitsch von „bild & klang“-Sounddesign die Idee hinter dem Vorhaben.

Begleitet von Experten aus der Filmbranche und erfahrenen Kindergarten-Pädagogen, lernten Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren Neues über das Medium Film. Ein ähnliches Projekt gab es auch schon im vergangenen Jahr - damals entstand der lustige Kurzfilm „Elina und der Elefant“.

Kinder drehen eigenen Kurzfilm
Gemeinsam wurde innerhalb weniger Tage ein Konzept erarbeitet und in die Realität umgesetzt. Knappitsch: „Film ist immer ein Gemeinschaftsprojekt!“ Beim K3 Filmfestival in Villach wurde der entstandene Kurzfilm dann präsentiert. Doch wie bei anderen Projekten üblich, standen die Kinder hier nicht ausschließlich vor der Kamera. Auch an der Idee, dem Drehbuch, dem Filmen selbst und der audiovisuellen Fertigstellung haben die kleinen Filmemacher mitgearbeitet - als Autoren, Produzenten, Regisseure, Kamera- und Lichtleute, Storyboard-Artists sowie Kulissenbauer und Maskenbildner...

So entstanden heuer gleich zwei etwa sechs Minuten lange Kinofilme: „Sheldon auf der Wiese“ und „Oma Mümmel fährt Zug“. Die Klagenfurter Montessori-Kindergartengruppe „Bunte Knöpfe“ sowie der Kindergarten „Auf der Tratten“ aus Villach legten dabei den Fokus auf Umwelt und Klimaschutzthemen. Nach den ersten beiden äußerst erfolgreichen Jahren ist auch für 2020 wieder eine „Kinder machen Kino“-Kooperation mit dem K3 Filmfestival geplant.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol