17.12.2019 11:36 |

Wer kennt die Täter?

Bursch auf Parkplatz Zähne ausgeschlagen: Fahndung

Fahndungsaufruf samt Fotos der Wiener Polizei nach einem Prügelangriff auf einen 15 Jahre alten Burschen im Wiener Bezirk Liesing: Der Jugendliche war am Nachmittag des 7. Oktober mit drei weiteren Teenagern in einem Linienbus in Streit geraten. Als er gemeinsam mit einem ein Jahr jüngeren Begleiter das Fahrzeug verließ, folgte das Trio den beiden und provozierte weiter. Auf einem Parkplatz kam es dann zur Prügelattacke mit schweren Folgen.

Gegen 13.15 Uhr waren die Teenager aufeinandergetroffen, es kam zunächst zu einem Wortgefecht. Als das spätere Opfer und der Begleiter bei der Anton-Baumgartner-Straße aus dem Bus stiegen, taten es die Teenager - zwei Mädchen und ein Bursche - ihnen gleich.

Immer wieder stellte sich das Trio den beiden Burschen danach in den Weg und forderte sie auf, sich zu entschuldigen. Auf einem Parkplatz ging eines der Mädchen zur Attacke über und schlug auf den 15-Jährigen ein, der Bursche attackierte das Opfer indes mit Tritten.

Zähne abgebrochen und abgesplittert
Als die Teenager von dem 15-Jährigen abließen - die Kopfhörer des Opfers nahmen sie an sich -, lief der verletzte Bursche nach Hause und verständigte die Polizei. Ihm wurden bei der Attacke der Schneide- sowie ein Eckzahn abgebrochen, auch ein Backenzahn sei abgesplittert, teilte Polizeisprecherin Irina Steirer am Dienstag mit.

Die Polizei fahndet nun nach den drei mutmaßlichen Angreifern per Foto und bittet über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 01/31310-57210 bzw. 57800 erbeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.