15.12.2019 16:57 |

Bei Rot über Straße

Gleich mehrere Verletzte bei zwei Verkehrsunfällen

Bei zwei Verkehrsunfällen sind am Samstag in Wien mehrere Menschen schwer verletzt worden. In den frühen Morgenstunden schlief ein Lenker auf der Wiener Nordrand-Straße (S2) ein und verursachte einen Unfall mit mehreren Pkw. Der 39-Jährige sowie ein 27-Jähriger wurden schwer verletzt. Am Nachmittag ging ein Fußgänger in Floridsdorf bei Rot über einen Schutzweg und wurde von einem Pkw erfasst.

Der Unfall auf der S2 passierte kurz nach 4 Uhr. Der 39-Jährige war stadtauswärts unterwegs, als er laut eigenen Angaben kurz einschlief. Sein Wagen kollidierte mit einem Aufpralldämpfer der Auffahrt in Richtung Gänserndorf, ehe er auf dem linken Fahrstreifen auf dem Dach zum liegen kam. Ein nachfolgender 29-Jähriger musste auf die rechte Fahrspur ausweichen. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 27-Jährigen, der durch den Aufprall gegen die Leitschiene geschleudert wurde. Ein weiterer Fahrer konnte eine Kollision mit den Unfallfahrzeugen verhindern, touchierte aber einen Seitenspiegel.

Die Wiener Berufsrettung versorgte die Verletzen. Der 39-Jährige wurde mit diversen Prellungen und dem Verdacht auf innere Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 27-Jährige erlitt schwere Beinfrakturen und eine schwere Augenverletzung.

Bei Rotlicht über die Straße
Der zweite Unfall passierte am Nachmittag in Floridsdorf. Ein 70-Jähriger war in seinem Pkw auf der Floridsdorfer Hauptstraße stadtauswärts unterwegs, als es sich im Kreuzungsbereich Am Spitz staute.

Ein 43-Jähriger wollte dort den Schutzweg bei Rotlicht der Fußgängerampel überqueren. Er trat zwischen den stehenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn und wurde vom Pkw des 70-Jährigen niedergestoßen. Der Mann wurde mit Verdacht auf innere Verletzungen und Prellungen im Kopfbereich ins Krankenhaus gebracht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.