14.12.2019 12:15 |

Sonntag neuer Versuch

Absage! Starker Wind verhindert Slalom der Herren

Der Weltcup-Slalom der Herren in Val d‘Isere ist am Samstag wegen starken Windes und nach rund zweistündigem Zuwarten abgesagt worden. Einen neuen Versuch gibt es nun am Sonntag.

Nach mehreren Verschiebungen von 9.30 Uhr auf 11.15 Uhr entschied sich die Jury dann zur Absage.

Start um 9.30 Uhr auf ganzer Strecke
Der Slalom soll nun am Sonntag (ab 9.30 Uhr) auf der ganzen Strecke ausgetragen werden. Die Wettervorhersage versprach eine Besserung ab Samstagabend.

Die Präparierung der Riesentorlaufstrecke wäre sich allerdings nicht mehr ausgegangen. Ob und wo der Riesentorlauf nachgeholt wird, wurde erst entschieden. Kandidaten für das ausgefallene Rennen sind aktuell Chamonix und auch Hinterstoder.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten