12.12.2019 12:28 |

Fast gleichzeitig

VW und Audi steigen aus der Tourenwagen-WM aus

Innerhalb kürzester Zeit verliert die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCR) gleich zwei Konstrukteure. Sowohl Volkswagen als auch Audi kündigten den Ausstieg aus der renommierten Auto-Meisterschaft an, was die Nummer der Teilnehmer um ein Drittel vermindern könnte.

Die beiden Hersteller gaben acht von 26 Autos in der WTCR, was ungefähr ein Drittel des Teilnehmerfeldes bedeutet. Volkswagen begründete seinen Schritt (vom 22. November) damit, dass man sich ab 2020 vor allem auf die Wettbewerbe konzentrieren will, bei denen Elektromotoren zum Einsatz kommen. Rennwägen mit Verbrennungsmotoren wollen sie nicht mehr entwickeln. Eine Zeit lang jedoch wollen sie noch das Service und die Bauteile für die Piloten aufrechterhalten.

Audi zog am Mittwoch nach
Audi erklärte am Mittwoch, 2020 kein Werksteam mehr in der WTCR starten zu wollen. Man will sich stattdessen auf die DTM und das GT-(Grand-Tourer) Team konzentrieren. Audi hofft, durch private Nennungen, auch in der Zukunft noch in der WTCR vertreten zu sein. Tatsächlich gab das Team Comtoyou Racing an, die nächste Saison mit Audis starten zu wollen.

Im Jahr 2018 gewann Audi noch mit sechs Autos sechs Rennen und elf Podestplatzierungen in der WTCR. In der Saison 2019 gab es jedoch nur einen Sieg und sieben Podestplatzierungen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.