Hier im Video

Schrecklicher Crash bei Nachwuchsrennen in Amerika

Motorsport
27.04.2024 12:32

Bei diesen Bildern läuft es einem kalt den Rücken runter! Bei einem Nachwuchsrennen im Rahmen eines IndyCar-Wochenendes in Amerika kam es zu einem schrecklichen Highspeed-Unfall.

Die gute Nachricht vorweg: Die Hauptbeteiligten Bruno Ribeiro und Ava Dobson, beide Teil der USF Junior Series, hatten Glück im Unglück und sind wohlauf. Doch wenn man sich die Videos anschaut, die auf X kursieren, hätte dieser Unfall auch anders ausgehen können.

„Schlimmste On-Board-Perspektive“
Was war passiert? Ribeiro verlor im Barber Motorsports Park von Alabama die Kontrolle, drehte sich und kam mitten auf der Strecke zum Stehen. Dobson kam aus der Kurve, konnte aber nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte mit vollem Speed seitlich in den Brasilianer. „Das ist die schlimmste Onboard-Perspektive, die ich je gesehen habe. Zum Glück geht’s beiden gut“, schrieb ein User zu den Videos auf X.

Dem kann man sich nur anschließen. Dobson und Ribeiro konnten sich anschließend selbst aus ihren völlig zerstörten Boliden befreien.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele