19.06.2010 18:27 |

Gestank und Lärm?

Bürger legen sich gegen Schlachthof-Errichtung quer

Großer Unmut herrscht in Zagersdorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) über einen niederösterreichischen Schlachthofbetreiber, der sich im Ort niederlassen möchte. Neben Lärm- und Geruchsbelästigung befürchten die Bürger auch eine Zunahme des Verkehrs. Seit Monaten hängt das Projekt in der Warteschleife. Jetzt hat das Unternehmen aber ein neues Gutachten vorgelegt, die Bezirksbehörde prüft.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

20.000 Schafe und 500 Rinder will die Firma Alpa Junglamm jährlich in dem geplanten Betrieb in Zagersdorf schlachten. Nach erfolglosen Verhandlungen mit der Gemeinde über eine Ansiedelung in der Gewerbezone Ost in unmittelbarer Nähe zur Teichsiedlung wurde das Projekt zurückgezogen und dann wieder neu eingereicht – jedoch an einem anderen Standort. Bürger und Ortschef sind nach wie vor skeptisch: "Für uns ändert sich nichts. Die Entfernung zum Wohngebiet ist dieselbe", sagt Bürgermeister Hans Frank.

Mit der Errichtung des Schlachthofs könnte es jetzt dennoch ernst werden. Das Unternehmen hat nun ein gefordertes Gutachten zu Lärm- und Geruchsbelästigung vorgelegt. "Zurzeit prüft die Bezirksbehörde", sagt Frank. "Wenn der Baubescheid vorliegt, werden wir weitere Schritte überlegen."

von Tina Blaukovics, Kronen Zeitung
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-1° / 5°
bedeckt
-3° / 4°
stark bewölkt
-1° / 5°
stark bewölkt
-1° / 5°
bedeckt
-2° / 5°
Nebel
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)