8 Tore in 60 Minuten

Wehen in Wiesbaden! Lindner mutiert zur Schießbude

Das tut richtig weh beim Wehen Wiesbaden! Und ganz besonders dem österreichischen Torhüter Heinz Lindner. Das Schlusslicht der zweiten deutschen Bundesliga musste sich nämlich zu Hause Holstein Kiel gleich mit 3:6 (2:4) geschlagen geben. Alleine in den ersten 60 Minuten sahen die Zuschauer acht Tore und drei Eingriffe des Videoschiedsrichters.

„Wir haben eklatante Fehler gemacht“, sagte Wehen-Stürmer Manuel Schäffler nach dem Spiel auf hessenschau.de. Mittelfeldspieler Maximilian Dittgen ergänzte: „Wenn wir drei Tore daheim machen, dann kann es nicht sein, dass wir ohne Punkte dastehen.“ Die ehemalige Nummer 1 im ÖFB-Tor blickte lieber in eine hoffentlich bessere Zukunft, meinte nach sechs Gegentreffern: „Es geht weiter, wir müssen zusehen, dass wir das abschütteln, defensiv kompakter stehen und in den nächsten Spielen punkten."

Durch die Niederlage bleiben die Wiesbadener Tabellenletzter mit zehn Punkten und haben nun zwei Zähler Rückstand auf den 17. Platz, den Dynamo Dresden inne hat.

Im Kampf um den Aufstieg hat der Hamburger SV von Arminia Bielefeld die Tabellenführung übernommen. Der HSV besiegte mit Martin Harnik und ohne den verletzten Hinterseer Lukas Abstiegskandidat Dynamo Dresden mit 2:1, während Bielefeld mit Manuel Prietl gegen Sandhausen nur zu einem 1:1 kam. Der HSV führt nun dank der besseren Tordifferenz vor der punktgleichen Arminia.

Deutschland - 2. Bundesliga - 14. Runde:

Freitag:

Erzgebirge Aue - St. Pauli 3:1 (2:0)
Aue: Zulechner ab 73., Wydra Ersatz.

VfL Bochum - VfL Osnabrück 1:1 (1:1)
Osnabrück: Ohne Gugganig, Friesenbichler (beide verletzt)

Samstag:

SV Wehen Wiesbaden - Holstein Kiel 3:6 (2:4)
Wehen: Lindner spielte durch

Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 1:1 (1:1)
Bielefeld: Prietl spielte durch; Sandhausen: Fraisl spielte durch

Hamburger SV - Dynamo Dresden 2:1 (0:0)
HSV: Harnik spielte durch, ohne Hinterseer (verletzt); Dresden: Horvath, Taferner Ersatz

Sonntag:
VfB Stuttgart - Karlsruher SC 13.30
Jahn Regensburg - FC Heidenheim 13.30
Greuther Fürth - 1. FC Nürnberg 13.30

Montag:
Hannover 96 - Darmstadt 98 20.30

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten