21.11.2019 19:05 |

Hagebau in Villach

Weihnachtsbeleuchtung verursachte Dachstuhlbrand

Die Weihnachtsbeleuchtung war Donnerstag am frühen Abend Ursache für einen Brand beim Baustoffhandel Hagebau Mössler in Villach. Der Dachstuhl hatte zu brennen begonnen. Dank des raschen Einsatzes von mehreren Feuerwehren war das Feuer rasch unter Kontrolle.

Einsatzleiter Harald Geissler von der Hauptfeuerwache Villach: „Die Mitarbeiter des Betriebes haben vorbildlich gehandelt und  unverzüglich nach der Alarmierung geräumt und begonnen, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Nur deshalb ist der Geschäftsbetrieb ohne Einschränkungen weiter gewährleistet.“

Im Einsatz standen die Hauptfeuerwache Villach, sowie die FF Landskron, Zauchen, Vassach Gratschach- St. Andrä, St. Ruprecht, St. Magdalen mit rund 100 Einsatzkräften sowie das Rote Kreuz und die Polizei Villach. Die FF Perau übernahm während des Brandes die Bereitschaft.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen