Mega-Projekt in Linz

Post baut neuen Stadtteil um 500 Millionen Euro

2014 war die Post aus ihrem ehemaligen Verteilerzentrum beim Hauptbahnhof aus- und damit nach Allhaming umgezogen. Nun hat die Post ihre Pläne für das Areal präsentiert. Bis 2028 soll ein völlig neuer Stadtteil mit insgesamt elf Türmen entstehen.

Lange hat es gedauert, nun liegen die Pläne für die Post City in Linz am Tisch. 150.000 Quadratmeter werden oberirdisch verbaut, elf Türme errichtet - der höchste davon mit 17 Geschoßen. Rund ein Drittel der Flächen wird dem Wohnen gewidmet, ein weiteres Drittel Büros und Gewerbe und der Rest für Handel und Entertainment.

Fertigstellung 2028
Nun geht’s an den Flächenwidmungs- und Bebauungsplan. Startschuss für das 500-Millionen-€-Projekt ist Anfang 2021. Die erste Bauphase soll 2025 abgeschlossen sein. Für die endgültige Fertigstellung wird 2028 angepeilt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen