04.11.2019 14:11 |

Lady Di als Vorbild

Darauf legt Kate bei der Erziehung großen Wert

Die drei Kinder George (6), Charlotte (4) und Louis (1) machen das Liebes-Glück für Herzogin Kate und Prinz William perfekt. Ihnen widmen die Cambridges nicht nur viel Zeit und Liebe, sie versuchen sie auch so bodenständig wie möglich zu erziehen. 

Auch wenn Prinz George einmal in die Fußstapfen seiner Uroma, seines Opas und seines Papas treten und den britischen Thron besteigen wird, daheim bei William und Kate geht es gar nicht so königlich zu. Wie ein Insider der „Daily Mail“ nun verriet, sei die Herzogin sehr darauf bedacht, ihre drei Kinder so bodenständig wie möglich zu erziehen.

„Kate wollte immer, dass die Kinder in der realen Welt leben“, verriet der Royal-Experte. „Sie und William wollen nicht, dass sie mit dem goldenen Löffel im Mund aufwachsen. Sie wollen, dass sie beim Erwachsenwerden die gleichen Erfahrungen machen wie alle anderen Kinder.“ In ihrer Erziehung habe sich Kate auch an ihrer verstorbenen Schwiegermutter, Prinzessin Diana, inspirieren lassen, heißt es weiter. Diese habe auch keine Angst davor gehabt, royale Traditionen zu brechen.

„Kate bekommt mit, wie sehr William seine Mutter geliebt hat“, plauderte der Insider weiter aus. „Sie war sehr offen und wollte, dass William und Harry sich gut mit ihren Schulfreunden verstehen und Normalität erleben. Das ist der Staffelstab, den sie an Kate weitergegeben hat.“

Aber auch Kate selbst bemüht sich, ihren Kindern diese Normalität vorzuleben. Kürzlich wurde sie etwa dabei erwischt, wie sie im Supermarkt Halloween-Kostüme für ihre Kinder besorgte. Und am Wochenende schlich sich die 37-Jährige durch die Hintertür in ein Pub, um sich ungestört mit ein paar Mamas von Georges und Charlottes Mitschülern zu treffen. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen