04.11.2019 12:20 |

Tänzchen im Bikini

Heidi Klum lässt „Hans und Franz“ hüpfen

Heidi Klum wagt in ihrem neuesten Instagram-Clip ein Tänzchen im Bikini - und lässt beim lustigen Herumgehopse mit Ehemann Tom und Schwager Bill „Hans und Franz“ hüpfen. Und so viel Körpereinsatz wird von den Fans natürlich honoriert.

Am Wochenende lehrte Heidi Klum als Alien-Cyborg bei ihrer Halloween-Party allen das Fürchten. Jetzt hat sich die 46-Jährige aus ihrem Kostüm geschält und die vielen schaurigen Schichten gegen einen sexy Bikini getauscht. Und in dem vollführte die 46-Jährige jetzt gemeinsam mit Bill und Tom Kaulitz ein lustiges Tänzchen für Instagram.

„Uh, là, là!“
Dass die drei bei der spontanen Tanzeinlage viel Spaß haben, das ist deutlich zu sehen. Und auch die Fans haben ihre helle Freude an der die Hüfte schwingenden Heidi. Vor allem auch deswegen, weil auch beim Dekolleté beim lustigen Herumgehopse einiges ins Hüpfen gerät.

Von Model-Kollegin Naomi Campbell gab‘s da gleich mal eine Mischung aus lachenden Smileys, Herzchen und Flammen-Emojis als Reaktion. „Ihr seid echt ein geiler Haufen“, kommentierte ein Fan, ein anderer schrieb: „Uh, là, là!“

Seit August ist Heidi Klum schon mit Tom Kaulitz verheiratet. Seit Beginn der Beziehung immer mit dabei: Bruder Bill Kaulitz. Für Heidi Klum scheint das aber kein Problem zu sein, wie sie auch dieses Mal wieder betonte. Zu dem lustigen Tanz-Clip schrieb die „Germany‘s Next Topmodel“-Mama nämlich: „Liebe euch zwei.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen