02.11.2019 06:30 |

Wohnpartner

Miteinander im Gemeindebau

Alle, die sich für eine gute Nachbarschaft einsetzen, können tolle Preise gewinnen. 

Wohnpartner stärkt als Nachbarschaftsservice mit zahlreichen Initiativen das Miteinander im Gemeindebau. Die Bandbreite ist groß und reicht vom 1. Wiener Gemeindebauchor über ehrenamtliche Lernbegleiter für Kinder bis zum Fest „Kürbis und Umzug“. Zum zehnjährigen Jubiläum von wohnpartner gibt es den „Preis für gute Nachbarschaft“ zu gewinnen.Nominieren Sie ihre guten Geister in ihrer Wohnanlage, die sich vielleicht bald über attraktive, maßgeschneiderte Sachpreise freuen dürfen. Es geht nicht um außergewöhnliche Leistungen. Ganz im Gegenteil: Oft ist es die „kleine“Hilfe, die absolut preiswürdig ist. Weil sie aus Leuten, die nebeneinander wohnen Nachbarn macht, die das Miteinander im Gemeindebau leben.

  • Wichtig: Die guten Taten müssen Bewohnerinnen und Bewohnern im Wiener Gemeindebau zugutekommen.
  • Kategorien: Frauen, junge Mieter, ältere Mieter, Helden des Alltags sowie Gemeinschaftspreis für Gruppen.
  • Preise: Attraktive Sachpreise abgestimmt auf die Wünsche der Gewinner sowie Bildungsgutscheine Der Wiener Volkshochschulen (VHS) und Gutscheine für Wellness.
  • Einreichmodus: Via E-Mail: nachbarschaftspreis@wohnpartner-wien.at. Per Post: wohnpartner, Kennwort: „wohnpartner-Preis“, Guglgasse 7-9, 1030 Wien. Persönlich: In den wohnpartner-Lokalen.
  • Weitere Infos: www.wohnpartner-wien.at

Kronen Zeitung

 Entgeltliche Einschaltung
Entgeltliche Einschaltung
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen