21.10.2019 21:48 |

Teils geständig

Teens fuhren mit geklautem Rollstuhl nach St. Veit

Erst vor wenigen Tagen war ein Rollstuhl am Gelände des Klinikums in Klagenfurt abhanden gekommen. In St. Veit ist er wieder aufgetaucht.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zeugen gaben der Polizei den entscheidenden Tipp: Die Beamten forschten daraufhin drei Verdächtige aus St. Veit an der Glan aus und stellten den gestohlenen Rollstuhl sicher. Was die Jugendlichen - sie sind 15, 16 und 19 Jahre alt - mit dem Hunderte Euro teuren Rollstuhl anstellen wollen, ist unklar.

Sie sind teils geständig: So wollen sie den Stuhl gestohlen und mit dem Zug nach St. Veit gebracht haben. Die zwei Burschen und das Mädchen werden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)