16.10.2019 08:00 |

Werkstätte Wattens

Zentrum für alpine Technologien eröffnet

Sowohl internationale Top-Start-ups als auch erfahrene Unternehmen sollen künftig in dem „Alpine Tech Innovation Hub“ in Wattens aufeinandertreffen, sich austauschen und im Idealfall zusammen Neues schaffen. Dabei dreht sich alles um alpine Technologien - denn Tirol könnte sich dort noch stärker etablieren.

Weltweit ist Tirol zwar für Innovationen und renommierten Unternehmen im alpinen Bereich bekannt, doch Landeshauptmann Günther Platter ist überzeugt: „Das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft.“ Die Lebensraum Tirol Holding GmbH wurde daher mit der Förderung und Vernetzung von alpinen Technologien beauftragt und konnte nun das erste erfolgreiche Projekt der Initiative, in Kooperation mit der Standortagentur Tirol und I.E.C.T. – Hermann Hauser, eröffnen: der „Alpine Tech Innovation Hub“ in der Werkstätte Wattens.

Profit für Groß und Klein
Auf 122 Quadratmetern Bürofläche finden etwa fünf bis zehn Unternehmen Platz. Für 15 Euro am Tag oder 200 Euro im Monat kann man sich einmieten und den Arbeitsplatz selbst ausstatten. Idealerweise sollen heimische und internationale Top-Start-ups auf erfahrene Unternehmen treffen. Durch Programme wird dafür gesorgt, dass sie auch miteinander in Kontakt kommen und sich gegenseitig unterstützen.

Mehrwert für alle
Alle Beteiligten sollen am Ende einen Mehrwert davontragen, erklärt Matthias Neeff, Geschäftsführer der Destination Wattens: „Durch die ganzjährigen Vernetzungsaktivitäten soll die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit aller Beteiligten und der gesamten Region gestärkt werden.“

Projekt in vollem Gange
Die Meilensteine für die erste „Hub“-Ansiedelung sind bereits gesetzt, ein Innovationslabor für alpine Ausrüstung sowie Bergsport ist für das kommende Jahr geplant und Programme sind bereits am Laufen. Nun müssen nur noch die Unternehmen aufspringen.

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
-2° / 7°
wolkig
-6° / 4°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-3° / 4°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen