15.10.2019 14:52 |

Unbekannte Ursache

Brand zerstörte Anlage in Deponie in Müllnern

Schwer beschädigt und unbrauchbar gemacht wurde eine komplett neu errichtete Steuerungsanlage in der Entgasungsanlage der Deponie Müllnern in Villach. Der durch die Flammen verursachte Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.

Noch ist nicht klar, wie es überhaupt zu dem Feuer kommen konnte. Schon am Wochenende war beim Betriebsgebäude der Entgasungsanlage der Deponie Müllnern ein Brand im Bereich des Steuerungsraumes ausgebrochen, entdeckt wurden die Folgen aber erst bei der Nachschau eines Mitarbeiters am Montag. Durch den Luftabzug erloschen die Flammen rasch, mit der Störungsmeldung wurde die Entgasungsanlage automatisch ausgeschaltet. Bei der Objektbelüftung dürfte die Steuerungsanlage stark beschädigt worden sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.