1:0 gegen Sturm

Austria: „Auch ein dreckiger Sieg ist ein Sieg“

1:0 daheim gegen Sturm, wieder einmal war Christoph Monschein der „Retter“ für die Austria. Die Veilchen trennen nur noch ein vom sechsten Platz. Trainer Christian Ilzer: „Im Moment zählen nur die Punkte!“

„Seit 2014 standen wir stets zu dir, erlebten Niederlagen und feierten Siege, trotzten allen Schikanen und kämpfen weiter für dich, Austria Wien - im Zeichen der glühenden Liebe!“

Ein Spruchband anlässlich des fünfjährigen Geburtstags des Austria-Fanklubs „Flagrantia“, hing in den ersten 45 Minuten wie zuletzt bei Austria üblich vor einer leeren Fantribüne. War vor zwei Wochen gegen Altach so, danach in Salzburg, nun gegen Sturm.

Anschluss gefunden
Am Ende hatten sich alle lieb, durfte sich die Austria über den zweiten Heimsieg und das zweite „Heim-zu Null“ in Folge freuen. Womit man vorerst den Anschluss an Hartberg und Platz sechs gefunden hat, nur noch ein Punkt beträgt der Rückstand auf die Steirer. Und Sturm (fünf Punkte vorn) ist zumindest einmal nicht enteilt.

Achter Saisontreffer
Matchwinner? Christoph Monschein, wer sonst! Mit seinem achten Saisontreffer sorgte er acht Minuten vor Schluss für die Entscheidung, „wir wollten diesmal einfach nur gewinnen, egal, wie. Das Spiel war sicherlich nicht schön und nicht unser bestes, wir haben aber alles hineingeworfen, haben uns nach der Pause gesagt, dass wir Gas geben wollen, wurden dann für unseren Einsatz belohnt. Nur das zählt in unserer jetzigen Situation.“ Die violette Torgarantie wusste: „Auch ein dreckiger Sieg ist ein Sieg!“

„Habe große Freude“
Auf- und durchatmen auch bei Trainer Christian Ilzer: „Das Hauptziel war, zu gewinnen, in der Tabelle einen Schritt nach vorne zu machen. Darum habe ich mit diesem Sieg eine große Freude. im Moment zählen halt nur Punkte, es war ein sehr wichtiger, aber nur kleiner Schritt nach vorne.“

Nach der Länderspielpause geht es gegen St. Pölten und WSG Tirol. Da kann man weiter nach oben klettern - wenn die Austria Kontinuität zeigen kann.

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.